Vegane Pralinen

GESUNDE PRALINEN

Ich steh ja total auf so süßes Zeug & mit den Pralinen lässt es sich wirklich gut naschen. Datteln kurbeln die Verdauung an & helfen dabei das Verlangen nach dem schlechten Süßkram zu verringern. Probiert’s mal aus, besonders nach Mahlzeiten wo ihr immer Heißhunger auf etwas süßes bekommt. A date a day, keeps the dentist away.

Zutaten:

300g Datteln ohne Stein
100g cranberries
10g kakao pulver
Saft einer 1/2 Zitrone
Prise Meersalz

Topping:

3 EL Kakao Pulver ungesüßt
3 EL Pistazien (klein gehackt)
3 EL Kokosflakes

Zubereitung:

1. Gebt alle Zutaten in euren Mixer & mixt alles durch, bis eine feste klebrige Masse entstanden ist
2. Holt eine mittelgrosse Form heraus & gebt euer Kakaopulver hinein (das könnt ihr auch mit den Pistazien & Kokosflakes machen)
3. Die Dattelmasse füllt ihr in eine Schüssel
4. Jetzt könnt ihr die Masse zu gleich grossen Kugeln formen. Die fertigen legt ihr in das Kakaopulver. Befeuchtet eure Finger mit dem Wasser, so lassen sich die Kugeln einfacher formen
5. Rüttelt langsam an euer Form, bis alle Kugeln mit Kakao bedeckt sind
6. Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar