Veganer Schokoladen Fudge

VEGANER SCHOKOLADEN FUDGE

Wenn man sich mit anderen Food-Bloggern zusammen tut, kommt einfach nur was schönes bei raus. Marie von http://sweetpaleotreats.de hat ihr Rezept bei mir in der Küche zubereitet. Nen leckeren Schokoladen Fudge mit Granatapfel. Hammer lecker, einfach nach zu machen & die perfekte Alternative zu allen anderen Süßigkeiten.

Zutaten:

85g Kokosöl
80ml Ahornsirup

55g Kakao (ungesühnt & schwach entölt)
145g Cashewmus
1/2 Vanille Schote
1 Prise Meersalz
Granatapfelkerne

Zubereitung:

1. Erhitzt in einem kleinen Topf das Kokosöl, den Ahornsirup, das Cashewmus, Meersalz & eine halbe Vanilleschote.
2. Verrührt das Ganze gut & gebt dann das Kakaopulver hinzu
3. Rührt so lang bis sich alles gut mit einander vermengt hat
4. Legt eure Form mit Frischhaltefolie aus & gebt dann die Maße hinein
5. Gebt dann die Granatapfelkerne hinzu, hier könnt ihr auch Nüsse oder andere getrocknete Beeren nehmen. Dann noch eine Prise Salz & der Fudge kann für mind. 1 Std in den Tiefkühlen
6. Rausholen, anschneiden & geniessen

 

 

Schreibe einen Kommentar