Eingelegtes Gemüse – VEGAN

PICKLE YOUR VEGETABLE. Wer nicht weiss was er mit seinem übrig gebliebenem Gemüse machen soll oder überlegt wie man seine Gerichte noch aufpimpen kann, der sollte anfangen sein Gemüse einzulegen. Ich mach das jetzt mittlerweile schon mehrere Monate, ist kinderleicht & macht lustigerweise auch noch Spaß. Let’s do it, hier hab ich 4 Varianten für euch, die selbstverständlich nur als Anreiz dienen & in unendliche Variationen verändert werden kann. Ein mal eingelegt hält sich das Gemüse mind. 1 Monat.

 Was sind die wichtigsten Dinge, die ihr zum Einlegen braucht?

Einmachgläser
Meersalz & Zucker
verschiedene Essige 
einen guten Hobel & ein wenig Zeit

Fangen wir an mit den roten Zwiebeln. Vieler meiner Freunden lieben sie mittlerweile & die passen eigentlich zu fast jedem Gericht.

Zutaten für eingelegte rote Zwiebeln (links auf dem Bild):

4-5 große rote Zwiebeln
250ml Apfelessig
250ml Wasser
1 EL Meersalz
2 EL weisser zucker
1 kleine Knoblauchzehe
1 Apfel (optional)

Zubereitung:

1. Vermengt den Essig, das Wasser, Salz & Zucker gut mit einander bis sich alles aufgelöst hat.
2. Schält die Zwiebeln & hobelt sie in feine dünne Streifen. Wer noch einen Apfel dazu schnippeln will, kann das gerne tun. (Wer keinen Hobel hat, kann sie auch ganz dünn & fein schneiden)
3. Gebt dann die Zwiebeln, den geschälten & angedrückten Knoblauch in ein Einmachglas & schüttet die Flüssigkeit hinzu. Sollte noch Platz in eurem Gefäß sein, hobelt noch eine Zwiebel dazu. Die Zwiebeln sollten auf jeden Fall mit der Flüssigkeit bedeckt sein.
4. Deckel zu & ab in den Kühlschrank. Leicht säuerlich mit einer wunderbaren süßen Note, schmecken sie am besten ab dem dritten Tag.

Machen wir weiter mit dem Blumenkohl. Der passt gut zu Salaten oder als kleine Beilage zum Abendbrot. 

Zutaten für den eingelegten Blumenkohl (zweites Gefäß von links):

1 Blumenkohlkopf
1 Chili
2 EL Pfefferkörner
2 Knoblauchzehen
1 EL Meersalz
1 EL brauner Zucker
300ml Weisswein Essig
200ml Balsamico Essig
500ml Wasser

Zubereitung:

1. Vermengt wieder alle flüssigen Zutaten mit dem Meersalz & dem Zucker bis sich alles gut aufgelöst hat.
2. Nehmt die Blätter vom Blumenkohl & schneidet euch mund-& gleichgroße Stücken vom Blumenkohl ab & gebt sie in euer Gefäß. 
3. Gebt dann die Pfefferkörner, die geschälten & angedrückten Knoblauchzehen hinzu. Schneidet den Strunk von eurer Chili ab & halbiert sie. Gebt sie dann auch ins Gefäß & gießt die Flüssigkeit hinzu, bis alles bedeckt ist.
4. Der Blumenkohl schmeckt wunderbar ab dem 4-5 Tag.



Auf geht’s mit der Chioggia Bete oder auch Lollipop Bete genannt. Sieht cool aus & verfeinert jeden eurer Salate. Ihr könnt natürlich auch normale rote Bete verwenden.

Zutaten für die Chioggia Bete (auf dem Foto das Zweite von rechts):

4 Chioggia Bete
2 EL Senfkörner
2 EL weisse Pfefferkörner
250ml Weisswein Essig
250ml Wasser
1 EL Meersalz
1 1/2 EL weisser Zucker

Zubereitung:

1. Vermengt wieder alle flüssigen Zutaten mit Meersalz & Zucker bis diese sich aufgelöst haben.
2. Wascht eure Bete & hobelt sie in feine Scheiben. (Ohne Hobel wird’s schwer, man kann sie natürlich auch ganz dünn schneiden, dauert nur lange)
3. Gebt dann die Betescheiben, Senfkörner, Pfefferkörner & die Flüssigkeit in euer Gefäß & stellt sie in den Kühlschrank.
4. Die Bete ist nach 4-5 Tage ready to go.

Als letztes hab ich noch Borettana Zwiebeln. Die schmecken süß & mild & eignen sich daher ideal zum einlegen. 

Zubereitung für die Borettana Zwiebeln (ganz rechts auf dem Bild):

400g Borettana Zwiebeln
1 rotel Chili
1 Knoblauchzehe
1 EL Pfefferkörner
1 1/2 EL brauner Zucker
1/2 EL Meersalz

Zubereitung:

1. Mischt eure Flüssigkeit mit Salz & Zucker bis alles gut vermengt ist.
2. Wascht die Zwiebeln, wenn nötig schält sie & gebt sie mit den Pfefferkörnern, den angedrückten Knoblauchzehe & der klein geschnittenen Chili in euer Gefäß.
3. Gießt eure Flüssigkeit hinzu bis alles bedeckt ist.
4. Die Zwiebeln brauchen mindestens 7-9 Tage.

6 Kommentare bei „Eingelegtes Gemüse – VEGAN“

  1. […] auch bei mir. KLICK) 1 Bio-Ei 1 EL eingelegte Zwiebeln (wie ihr die macht, findet ihr auch bei mir. KLICK) 1 rote Paprika 1/2 rote […]

  2. […] guten Asia Markt) 2 Karotten 1 Paprika 1 rote Zwiebel Eingelegte Zwiebeln (zum Rezept von mir -> KLICK) 2-3 EL Guacamole (2 Avocados, 1 Limette, Meersalz & Pfeffer) 2-3 EL weisser Bohnenmus (zum […]

  3. […] Eingelegte Zwiebeln (Hier gehts zum Rezept von mir -> KLICK) Sesam 1 TL […]

  4. […] 5 Minuten dauern. Der Kopfsalat hier gehört dazu & schmeckt noch viel besser, wenn man ihn mit meinem eingelegten Gemüse verfeinert. Aber auch so, kann man den Salat in tausend von anderen Variationen ausprobieren & […]

  5. […] 5 Minuten dauern. Der Kopfsalat hier gehört dazu & schmeckt noch viel besser, wenn man ihn mit meinem eingelegten Gemüse verfeinert. Aber auch so, kann man den Salat in tausend von anderen Variationen ausprobieren & […]

  6. […] darauf dass ihr ihn nicht in Plastik kauft) eingelegte Zwiebeln (zu meinem Rezept gehts hier -> KLICK) 300g Vollkornreis (wenn ihr keine Buns habt, macht euch einfach eine schöne […]

Schreibe einen Kommentar